Privatkredit
 

Sie haben Schwierigkeiten mit Privatkredit? Beherzigen Sie unsere Tipps, dann klappt es ganz bestimmt.

Es gibt jede Menge benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie beispielsweise Auto, Urlaubsreise, Handy oder notwendige Reparaturen, die jedoch durchweg nicht umsonst zu haben sind. Deshalb haben Sie die Absicht, einen Kredit aufzunehmen? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer miserablen Bonität? Dessen ungeachtet ist Ihr Einkommen aus Gehalt, Lohn, Rente, Arbeitslosenunterstützung bzw. Ausbildungsvergütung vergleichsweise gering oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diesen Bericht bis zum letzten Satz durchzulesen. Die nachfolgenden nützlichen Tipps und wertvollen Empfehlungen können Ihnen helfen, relativ leicht zu günstigen Krediten zu gelangen und gleichzeitig in keine teuren Kreditfallen zu Privatkredit stolpern.

Eine Zusammenfassung aller Inhalte auf dieser Webseite lesen Sie in dem Inhaltsverzeichnis

Woher erhält man auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität ein Darlehen für Privatkredit?

Hin und wieder werden mehrere Zahlungen gleichzeitig fällig und man hat temporär mit einem finanziellen Engpass zu kämpfen. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Bei Freunden oder Verwandten um eine bestimmte Summe Geld für „Privatkredit“ zu bitten, ist indes nicht jedermanns Sache. Und ein Antrag bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität. Das muss allerdings nicht bedeuten, dass Sie nun Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Es gibt etliche Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch einen Kredit ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität bekommen kann. Kunden wenden sich grundsätzlich an seriöse Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Darlehen zu kommen.

Lesenswert ist auch Privatkredit Rechner und Günstiger Privatkredit
 

Was kann ein qualifizierter Kreditvermittler für Sie tun?

Generell besteht die Hauptleistung eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Darlehen zu unterstützen. Des Öfteren geht die Tätigkeit jedoch über die reine Vermittlung hinaus und wird zudem durch eine Schuldnerberatung erweitert. Sofern Sie Beratung in Bezug auf ein Finanzierungsangebot wollen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen benötigen, ist ein seriös Kreditvermittler klarerweise gleichermaßen für Sie da.

Zur Kreditanfrage »
 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Darlehen auch bei ungenügender Bonität
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei problematischen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen
  • Beschaffung von Krediten selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Beschaffung überteuerter Kredite
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Eventuelle Gebühren für die Darlehensbeschaffung

Eine Reihe von Vermittler haben gute Geschäftsverbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und dadurch die Möglichkeit, bessere Konditionen für Privatkredit auszuhandeln. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch bei komplizierten Voraussetzungen zu verhandeln. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Instituten machen sich in der Weise bezahlt, dass der Vermittler z.B. die Möglichkeit hat, einen nachteiligen Schufa-Eintrag zu begründen. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Bonität nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe zumeist automatisiert abläuft. Eine Kreditanfrage zu Privatkredit bei einer normalen Bank wäre, im Unterschied dazu, beinahe aussichtslos.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst online an. Unter ihnen haben sich in erster Linie Maxda und Bon-Kredit einen Namen gemacht. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf dem Sektor der Kreditbeschaffung über jahrelange Berufserfahrung. Der große Vorteil ist, dass weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda für die Vermittlung Kosten anfallen. Diese beiden Vermittler haben sich vornehmlich auf Themen wie Privatkredit fokussiert.

Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern unterscheiden

Wenn es um Privatkredit geht, wird ein seriöser Vermittler immer Ihre Interessen vertreten. Da der Vermittler seine Provision von der Bank bekommt, fallen für Sie im Regelfall keine Kosten oder andere Zahlungen an.

An den folgenden vier Punkten erkennen Sie einen seriösen Kreditvermittler:

  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen verfügt über eine Internetpräsenz mit Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Bei einem Anruf ist das Büro de facto erreichbar und {die Mitarbeiter erweckender Gesprächspartner macht} einen seriösen Eindruck
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Kreditsumme

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Kostenerhebung bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Nachnahmeversand der Schriftstücke
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderen Versicherung ab
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Drängen auf das Unterschreiben des Vermittlungsvertrags

Weshalb ausländische Institute bei Privatkredit eine gute Alternative sind

Ob fürs neue Auto, eine größere Reise, ein besseres Handy oder das Startkapital für das eigene Geschäft – Kredite von ausländischen Geldinstituten sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Das Internet wird zunehmend bei den Verbrauchern beliebter, um bei ausländischen Instituten einen Kredit aufzunehmen, wodurch die Hausbank an der Ecke diesbezüglich immer weniger in Anspruch genommen wird. Vorteil: Die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits sind nicht so streng bei uns in Deutschland. Daher spielen ein negativer Eintrag in der Schufa beziehungsweise eine schlechte Bonität beim Thema Privatkredit nur eine sekundäre Rolle. In der Regel werden solche online Kredite von Schweizer Banken vergeben. Diese Tatsache ist hauptsächlich für diejenigen Kreditnehmer interessant, die besonders rasch eine Finanzspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Das wären zum Beispiel Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose oder Auszubildende. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Personengruppe beim Thema Privatkredit ziemlich schwer hat.

Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Es ist oft schwierig für eine Privatperson, die sich in einer finanziellen Notlage befindet, ein Darlehen zu erhalten. Es sind im Besonderen die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, die am dringendsten Geld brauchen. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine echte Option darstellen. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einer Schweizer Kreditbank bewilligt wird. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, da eine diesbezügliche Anfrage allgemein entfällt, was die Kreditsuche ungemein leichter macht. Namentlich beim Thema Privatkredit ist das ein unschätzbarer Vorteil.

Aber selbst bei Schweizer Instituten bekommen Sie kein Darlehen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird ebenso Sicherheiten und Einkommensnachweise verlangen. Haben Sie jedoch eine einigermaßen positive Bonität und ist ein negativer Schufa-Eintrag das einzige Problem bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Privatkredit dar.

Was sollten Sie bei Privatkredit berücksichtigen?

Als erstes sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns möglichst klein sein. Muten Sie sich also nur so viel zu, wie es Ihre momentane finanzielle Lage erlaubt. Gute Konditionen sowie günstige Zinsen sind das A und O einer guten Finanzierung. Eine Menge Kreditnehmer wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate ebenso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten. Bietet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Privatkredit auf jeden Fall zu empfehlen.

Es gibt hingegen diverse Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, damit Ihrer Finanzierung als Auszubildender, Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Student, Selbstständiger oder Rentner nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie wirklich benötigen

Im Grunde gilt: In Bezug auf das Thema Privatkredit sollten die anfallenden Kosten von Beginn an realistisch überschlagen werden. Die Ausgaben vorab übersichtlich aufzustellen, ist dementsprechend ein absolutes Muss, um im Nachhinein keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. gewiss wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß, würde das zu hohen Verbindlichkeiten führen. Infolgedessen ist es vernünftig, nicht mehr Mittel aufzunehmen als gebraucht werden. Die bessere Lösung ist, den zu knapp bemessenen Bedarf mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Plan Ihrer Finanzen

Wer einen Kredit für Privatkredit benötigt, muss vorher seine finanzielle Situation realistisch beurteilen sowie die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick behalten. Hier hilft z. B. eine exakte Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Wie viel Geld wird pro Tag genau für was ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Kostenpunkte, wie etwa der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend in der Kneipe berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. So kann man nicht bloß beurteilen, wo eventuell noch Sparpotential besteht; die Kostenaufstellung hilft auch bei der Einschätzung der optimalen Kreditrate.

3. Sorgfältig und gewissenhaft sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Privatkredit anbelangt, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und absolut ehrlich. erforderlichen Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Nur so lässt sich ein seriöses, genaues Bild Ihrer Finanzen zeichnen, was sich auf jeden Fall positiv auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Fazit zu Privatkredit

Ihrem Wunsch nach Privatkredit sollte grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen, falls Sie die aufgeführten Tipps und Hinweise beherzigen und sich als ein verlässlicher Vertragspartner präsentieren.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]