Geld leihen
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen bereitet, ist Geld leihen? Mit unseren Empfehlungen klappt es bestimmt.

Sie möchten einen Kredit aufnehmen, da dringend benötigte beziehungsweise wünschenswerte Dinge wie etwa Handy, Auto, Urlaubsreise oder andere erforderliche Anschaffungen bezahlt werden müssen? Sie haben aber das Problem einer schlechten Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Unabhängig davon ist Ihr Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosenunterstützung bzw. Ausbildungsvergütung vergleichsweise wenig oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diesen Artikel komplett durchzulesen. Sie werden beim Lesen erfahren, wie Sie es vermeiden, in teure Kreditfallen zu Geld leihen zu tappen und auf welche Weise Sie relativ einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Eine Übersicht aller Inhalte auf unserem Blog finden Sie im Inhaltsverzeichnis

Ein Darlehen für Geld leihen aufnehmen – auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem mal passieren. Nicht selten können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Bei Freunden oder Verwandten um eine finanzielle Hilfe für „Geld leihen“ zu bitten, ist allerdings nicht jedem möglich. Und eine normale Bank würde jeden Kreditantrag wegen mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nun Ihre Finanzierungswünsche begraben müssen. Ein Kreditnehmer hat nämlich gute Chancen auch mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft zu einen Kredit zu kommen. Es gibt seriöse Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Geldinstitute, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, ein Darlehen zu verschaffen.

Lesenswert ist auch 1000 Euro leihen von Privat und Bargeld leihen von Privat
 

Was ein qualifizierter Vermittler für Sie tun kann

Vor allem wird Sie der Vermittler bei Ihrer Suche nach einem Darlehen mit besten Kräften unterstützen. Im Einzelnen kann die Tätigkeit aber auch weit über die reine Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung erweitert werden. Ein wirklich guter Kreditvermittler wird Sie bezüglich des Finanzierungsangebots beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Sie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag unterstützen.

Zur Kreditanfrage »
 

Vorteile bzw. Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Konditionen

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Risiko der Beschaffung zu teurer Kredite
  • Mögliche Gebühren für die Darlehensvermittlung

Da eine Reihe von Vermittler gute Geschäftsverbindungen zu kleinen Instituten besitzen, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Geld leihen. Nicht selten kann auch in komplizierten Fällen verhandelt werden. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Banken machen sich in der Weise bezahlt, dass der Vermittler beispielsweise einen Schufa-Eintrag begründen kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Kreditwürdigkeit nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits zumeist computergesteuert abläuft. Würde man einen solchen Antrag auf ein Darlehen zu Geld leihen an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast hundertprozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Die bekanntesten Kreditvermittler, die ihre Dienstleistungen über das Internet anbieten, sind Maxda und Bon-Kredit. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Kriterien, welche man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Kosten entstehen für die Vermittlung weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda. Was das Thema Geld leihen anbelangt, sind diese beiden Kreditvermittler die erste Adresse.

Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Vermittler von Krediten tatsächlich seriös? Was macht den Unterschied?

Ist ein Vermittler seriös, hat er echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Darlehens für ein Geld leihen wertvolle Hilfestellung zu geben. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie prinzipiell keine Gebühren oder andere Zahlungen an.

Seriöse Kreditvermittler sind an folgenden Merkmalen zu erkennen:

  • Wenn man anruft, ist auch de facto jemand erreichbar, der einen kompetenten Eindruck erweckt
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Der Vermittler hat eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Faktoren:

  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderen Versicherung ab
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Versand der Kreditanträge per Nachnahme
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Weswegen ausländische Banken bei Geld leihen eine gute Option sind

Ob Sie für Ihre Selbstständigkeit das Startkapital brauchen, ein neuer fahrbarer Untersatz fällig wird oder Sie eine große Reise planen – Kredite ausländischer Banken werden zunehmend zur Finanzierung in Anspruch genommen. Verbraucher haben mittlerweile außer dem klassischen Weg zur Hausbank auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einer ausländischen Bank aufzunehmen, das exakt ihren Ansprüchen gerecht wird. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die eindeutig einfacheren Richtlinien für die Vergabe eines Kredits im Unterschied zu Deutschland. Eine ungenügende Bonität bzw. ein negativer Schufa-Eintrag fallen beim Thema Geld leihen somit nicht so sehr ins Gewicht. Dabei werden online Kredite vermittelt, welche prinzipiell von Schweizer Banken finanziert werden. Für Kreditnehmer, die besonders schnell eine Finanzspritze benötigen, aber von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte das eine interessante Option sein. Dazu zählen beispielsweise Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. Es versteht sich von selbst, dass es speziell diese Gruppe beim Thema Geld leihen ausnehmend schwer hat.

Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation haben oft keine Möglichkeit, zu einem Kredit zu kommen. Die Begründung: Die Chancen auf eine Finanzierung verkleinern sich mit Schulden oder mit schlechter Bonität bedeutend. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine sinnvolle Option darstellen. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einer Schweizer Kreditbank vergeben wird. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, da eine solche Anfrage prinzipiell entfällt, was die Kreditsuche ungemein erleichtert. Speziell beim Thema Geld leihen ist dieser Umstand ein unbezahlbarer Vorteil.

Aber auch bei Schweizer Geldinstituten können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen aufnehmen. Die Schweizer Bank wird ebenfalls Einkommensnachweise und Sicherheiten verlangen. Sollte Ihr einziges Problem ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität aber soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Geld leihen eine echte Chance.

Welche Punkte sind in Bezug auf Geld leihen zu berücksichtigen?

Erstmal sollten die Raten der Darlehensrückzahlung nicht allzu hoch sein. Es ist für Sie wesentlich einfacher, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von guten Konditionen und günstigen Zinsen ab. Zahlreiche Kunden wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate genauso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer guten Finanzierung zum Thema Geld leihen sprechen.

Es gibt allerdings einige Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Darlehen als Rentner, Selbstständiger, Student, Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Azubi keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Den Darlehensbetrag nur so hoch ansetzen, wie unbedingt nötig

Prinzipiell gilt: Wer das Thema Geld leihen ins Auge gefasst hat, sollte von Anfang an realistisch die benötigten Mittel bemessen. Wenn Sie vorher eine klare Übersicht über Ihre Ausgaben haben, erleben Sie hinterher auch keine unerfreuliche Überraschung und können stets pünktlich Ihre Raten bezahlen. Einen kleinen Puffer mit zu berücksichtigen, wäre sicherlich nicht verkehrt. Indes würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Die Höhe des Kredits sollten Sie deswegen so gering wie möglich halten. Besser ist es, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs an Geldmittel mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer einen Kredit aufnehmen will, sollte seine finanzielle Lage richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über Unkosten und Erträge haben – auch beim Thema Geld leihen. Eine detaillierter Wochenplan aller Aufwendungen kann hier z.B. eine Hilfe sein: Für welche Dinge wird täglich wie viel Geld ausgegeben? Damit keine versteckten Geldbeträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie etwa der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend berücksichtigt werden. Dies hat den Vorteil, dass sich einerseits feststellen lässt, wo eventuell noch Sparpotential besteht und zum anderen die richtige Kreditrate ziemlich präzise eingeschätzt werden kann.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, korrekt, ehrlich und sorgfältig zu sein – namentlich beim Thema Geld leihen, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität ehrlich, sorgfältig und korrekt. Hier sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die benötigten Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie ein seriöses Bild von sich, was sich wiederum auf Ihre Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit vorteilhaft auswirkt.

Zusammenfassung zu Geld leihen

Wenn Sie gegenüber dem Kreditinstitut den Anschein eines zuverlässigen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Tipps beherzigen, sollte es auch mit Geld leihen klappen.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]